« »

Der Buch-Shop mit Empfehlungs-Regalen
von namhaften anerkannten Kennern


monatlich, wöchentlich, täglich aktuell
handverlesene Buchtipps
Bestenlisten statt Bestsellerlisten

IHR BUCHKAUF BEI CALLE ARCO:
– fair, ethisch korrekt, klima-neutral
– ohne Anmeldung, auch auf Rechnung

Hier im Startregal - das Gesamtsortiment.
Über 3,5 Mio Titel für Sie vorsortiert
nach Neuzugängen auf unseren Regalen




1 Kommentar(e) zu »payback«

MyM | 21/06/2014 22:25

Südafrika 1998-2002.
Zwei südafrikanische Waffenhändler, die der Befreiungsbewegung nahe gestanden, aber auch kräftig in die eigene Tasche gewirt-schaftet hatten, schwören der Illegalität nach der Aufhebung der Apartheid ab und gründen eine kleine Firma zur Begleitung ängstli-cher ausländischer Touristen in Südafrika. Aber die Vergangenheit holt einen von ihnen ein: Ein Drogenhändler erpresst ihn, ein von seiner Ex ihm angebotener Waffendeal lockt ihn, weil seine Bank sein Haus pfänden will, und dann trifft er immer wieder auf eine höchst attraktive und knallharte Rechtsanwältin, zu oft, als dass es Zufall sein könnte. Der Leser wünscht ihm, dass er endlich in Ruhe mit seiner Familie leben kann, aber das gelingt ihnen nicht, seine Tochter wird sogar entführt.
Kapstadt ist sicherlich ein raues Pflaster, aber nach der Lektüre wundert man sich, dass es dort überhaupt Menschen gibt, die älter geworden sind. Der Thriller vermittelt sehr gut, dass die Bewohner der Stadt permanent in Angst leben, und dass die Kriminalität die Rassenfrage als Hauptsorge längst abgelöst hat.
Der Roman spielt vor allem in der oberen Mittelschicht, aber es werden auch ärmere Milieus beschrieben.
„Payback“ ist kein Roman, in dem ein Verbrechen aufgeklärt werden muss, sondern ein Thriller: Die Leser verfolgen, wer wen bedroht, misshandelt oder umbringt, wissen aber nicht, wer als nächster dran ist – und bis zum Ende trifft es viele, fast alle. Die Spannung hält bis zum Schluss an.
Der Krimi landete 2012 auf dem 8. Platz der KrimiZEIT-Bestenliste. Es ist der erste Band einer „Rache-Trilogie“.

loadinggif