Kleiner Wahn - Dianne Touchell

Ähnliche Bücher finden

Blau | Schwangerschaft | Totgeburt | Belletristik | Roman

Zum Buch

Rose liebt Michael. Und Michael liebt Rose. Sie haben zum ersten Mal Sex. Schüchtern und liebevoll. Dass sie keine Kondom benutzen, ist nicht so schlimm. Schließlich ist es für beide das erste Mal, da kann ja nicht viel passieren. Zwei Monate später zählt Rose die Tage: 61 seit ihrer letzten Periode und der Schwangerschaftstest ist eindeutig positiv. Was werden ihre Eltern, was werden die Leute sagen? Das kann nicht sein und das darf nicht sein.Rose verdrängt, dass sie schwanger ist. Und Michael verdrängt, dass Rose schwanger ist. Und das Unheil nimmt seinen Lauf ...

Zum Autor

Dianne Touchell hatte früher Angst vor dem Weihnachtsmann, dem Osterhasen, der Zahnfee und sonstigen nächtlichen Besuchern. Sie arbeitete als Sängerin in einer Bar, als Köchin und als Buchhändlerin. Ihr erster Roman, 'Zwischen zwei Fenstern', bekam in der australischen Presse begeisterte Rezensionen. Dianne Touchell lebt in Perth, Western Australia.

Kleiner Wahn

von Dianne Touchell

übersetzt von Birgit Schmitz


Kinder- und Jugendbuch/Belletristik

€59,50
vorraussichtlicher Wiedererweckungs-Preis
0/10 Anfragen

Calle-Arco Wiedererweckungs-Service mehr Erfahren


Buch kaufen

Deutsch
Hardcover, 272 Seiten
Carlsen Verlag GmbH,
10/2015
ISBN:9783551560094


Gebraucht kaufen

€18,30 Buch kaufen
Neu und ungelesen! Keinerlei Mängel, Stempel oder ähnliches! Lediglich minimalste Lagerspuren!-------------------


Ausgaben dieses Titels

STANDARD (reguläre Formate/Ausgaben)

Kommentare: 1

Luchs | 18/02/2016 16:16

... Dianne Touchell schafft es, sehr fein verästelt die Gefühle und das Verhalten von jemandem nachzuzeichnen, von dem man von außen denkt, die spinnt doch. Sie ist eine ganz feine, genaue Beobachterin, und für diese Genauigkeit und Wahrhaftigkeit nimmt sie in Kauf, dass Rose eben nicht immer sympathisch rüberkommt. In der Familie von Rose ist die Fassade sehr wichtig. Und das wird nicht einfach behauptet, sondern glasklar beschrieben, wie das Zusammenspiel in diesem Familiendreieck läuft. Zum Beispiel, wenn es darum geht, dass Rose heimlich raucht: "Ich tue so, als würde ich nicht rauchen. Meine Mutter tut so, als würde sie es nicht riechen, und mein Dad riecht nur das, was Mum ihm sagt, dass er riecht – wenn er überhaupt mal da ist..." ...

Lesen Sie mehr unter: http://www.radiobremen.de/kultur/dossiers/luchs/luchs912.html ...

loadinggif