Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte - Anna Woltz

Ähnliche Bücher finden

Freundschaft | verlieben | Schwester | Scheidung der Eltern | Krankenhaus | Pubertät | erste Verliebheit

Zum Buch

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017!Gewinner des katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2017!Fitz und ihre kleine Schwester Bente sind unterwegs zur Wohnung ihres Vaters, als es passiert. Ein Sturz mit dem Fahrrad. Bente muss ins Krankenhaus und Fitz gleich mit. Statt zu sehen, wie ihr Vater seit der Scheidung der Eltern lebt, hat Fitz jetzt Zeit nachzudenken: Müsste die Ehe der Eltern nicht auch mal sechs Wochen in Gips? Vielleicht brächte das Mama und Papa wieder zusammen. Aber dann ist da plötzlich Adam, und Fitz verliebt sich - ein bisschen. So hat der Katastrophentag am Ende doch noch etwas Gutes.

Zum Autor

Anna Woltz wurde 1981 in London geboren und wuchs in Den Haag auf. Sie studierte Geschichte in Leiden und arbeitet seither als Autorin und Journalistin. In den Niederlanden und Deutschland sind ihre Bücher bereits vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem katholilschen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Luchs des Monats, dem silbernen und goldenen Griffel. Nach ›Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess‹, ›Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte‹ und zuletzt ›Hundert Stunden Nacht‹ ist dies bereits ihr viertes Buch bei Carlsen.

Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte

von Anna Woltz

übersetzt von Andrea Kluitmann


Kinder- und Jugendbuch/Belletristik

€48,89
vorraussichtlicher Wiedererweckungs-Preis
0/10 Anfragen

Calle-Arco Wiedererweckungs-Service mehr Erfahren


Buch kaufen

Deutsch
Hardcover, 176 Seiten
Carlsen Verlag GmbH,
9/2016
ISBN:9783551556769


Gebraucht kaufen

€16,20 Buch kaufen
ki 23


Ausgaben dieses Titels

STANDARD (reguläre Formate/Ausgaben)

Kommentare: 1

Luchs | 25/11/2016 06:19

... "Mit sarkastischem Witz fängt Woltz den Zorn ihrer zwölfjährigen Heldin ein, ihr entgeht aber auch nicht deren tiefe Verunsicherung: Was sind menschliche Bindungen überhaupt wert?"

Lesen Sie mehr unter: http://www.radiobremen.de/kultur/dossiers/luchs/luchs1010.html ...

loadinggif