« »

Der Buch-Shop mit Empfehlungs-Regalen
von namhaften anerkannten Kennern


monatlich, wöchentlich, täglich aktuell
handverlesene Buchtipps
Bestenlisten statt Bestsellerlisten

IHR BUCHKAUF BEI CALLE ARCO:
– fair, ethisch korrekt, klima-neutral
– ohne Anmeldung, auch auf Rechnung

Hier im Startregal - das Gesamtsortiment.
Über 3,5 Mio Titel für Sie vorsortiert
nach Neuzugängen auf unseren Regalen



Nachhaltigkeit

3x NACHHALTIGKEIT BEI CALLE ARCO

KLIMANEUTRAL

In Zusammenarbeit mit den Profis von Climate Partners bemühen wir uns einerseits, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Die Mitarbeiter sind bemüht öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Soweit wir es selbst entscheiden können, beziehen wir ausschließlich Ökostrom.

Andererseits kompensieren wir über wechselnde Klimaschutzprojekte vollständig jene Emissionen, die sich nicht vermeiden lassen, um ein gedrucktes Buch per Bestellung über unseren online-Shop bis zu Ihnen nach Haus gelangen zu lassen. Das beginnt beim Bürobetrieb und endet nicht bei der Energie für unsere Server.

Unser Buchversand erfolgt klimaneutral mit DHL GoGreen. Doch hätten Sie gewußt, dass die meisten Emissionen gar nicht durch den Versand, sondern bei der Herstellung eines Buches anfallen? Deshalb ist Calle Arco die erste online-Buchhandlung, die die durchschnittlichen Emissionen für die Herstellung jedes verkauften Buches mitberechnet und kompensiert, vom Papier über den Druck und die Herstellung bis hin zur Lagerhaltung. Für jedes über Calle Arco bestellte Buch, das Sie in Händen halten, kompensieren wir also sämtliche angefallenen Emissionen. Ohne dass es Sie einen Cent mehr kostet, übernimmt Calle Arco hier für Sie die Umwelt-Verantwortung.
Unser Klimazertifikat

Unsere eigenen, exklusiv wiedererweckten Bücher werden ausschließlich auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt in einer Druckerei, die durch unsere Initiative inzwischen auch ihren anderen Kunden den klimaneutralen Buchdruck anbietet. Außerdem gehört die Druckerei und Buchbinderei zum fortschrittlichen, energie- und ressourcenschonenden und darüberhinaus kooperativ arbeitenden Unternehmensnetzwerk Motzener Strasse

ETHISCH

Bei Calle Arco liegen Ihre Nutzer-Daten sicher auf deutschen Servern und werden nicht verkauft. Werbung machen wir nur für uns selbst.

Die Calle Arco GmbH als ein in Deutschland ansässiges Unternehmen versteuert auch korrekt sämtliche Gewinne in Deutschland.

Desweiteren sieht sich Calle Arco in der Pflicht bis zu den gesetzlich maximal möglichen 20% des Jahresgewinns an gemeinnützige Insitutionen zu spenden. Wir vertrauen dabei nur Partnern in unserer Nähe, deren Tätigkeit wir konkret nachvollziehen können. Als ein Unternehmen der Buchbranche wollen wir mit unseren Spenden gleichermaßen Bildung und Chancengleichheit im eigenen Land unterstützen.

Zur Zeit fördert Calle Arco folgende Institutionen:
- den Förderverein Montessori Inning am Ammersee e.V., eine Bildungseinrichtung, die vom Kindergartenalter bis hin zum Abitur einen alternativen Bildungsweg bietet.

- Die Initiative fluechtlingsspende.de, wo man schnell und einfach auch kleinere Beträge spenden kann, und diese ohne jegliche Verwaltungskosten über gemeinnützige Partnerorganisationen direkt den Flüchtlingen zukommen.

FAIR

Calle Arco achtet darauf, dass alle Menschen, die dazu beitragen, dass ein von Ihnen gekauftes Buch zu Ihnen nach Haus geliefert wird, fair bezahlt und behandelt werden. Dies sind zuallererst unsere eigenen Mitarbeiter für die inhaltliche Pflege der Website und den Kundenservice. Dann die deutsche IT-Firma, die unsere Website technisch intakt hält und aktualisiert. Auf deren in Deutschland stehenden Servern sind auch unsere Daten gespeichert.

Bei der Wahl der von uns hinzugezogenen Fachleute und Grafiker für unsere Außendarstellung achten wir darauf, dass diese unsere Unternehmensphilosophie nicht nur verbreiten, sondern auch mittragen.

Unsere Druckerei und Buchbinderei für unsere exklusiv wiedererweckten und veredelten Bücher ist ein nachhaltig arbeitendes Familienunternehmen.

Der mit uns kooperierende deutsche Versandgroßhandel bezahlt seine Mitarbeiter nach Tarifen der Großhandelsbranche (nicht nach der schlechter eingestuften Logistikbranche).